Den Nichtraucher wird es freuen.. dem Raucher natürlich nicht: ab dem 1. Januar 2011 herrscht in Spanien eines der strengsten Antirauchergesetzte weltweit. Neben Gaststätten und Restaurants gilt auch in den kleinen Stehkneipen und Cafe´s ein absolutes Rauchverbot. Auch im Freien darf nicht mehr überall geraucht werden – etwa auf Spielplätzen, auf Schulhöfen oder vor Krankenhäusern sowie deren Innenhöfe. Nach dem neuen Anti-Tabak-Gesetz dürfen Hotels künftig nur bis 30 Prozent ihres Zimmerkontingents für Raucher ausweisen. An den Arbeitsplätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie in Bahnhöfen und im Flughafen Son Sant Joan in Palma galt schon vorher ein generelles Rauchverbot.

About the author

Seit 2001 vermittel ich Ferienwohnungen auf Mallorca, bevorzugt im Südwesten der Balearen Insel. Angefangen hat dies mit dem Angebot von 2 Apartments, die über eine seit Jahren auf der Insel lebenden Deutschen, in Abwesenheit der Eigentümer, betreut und für Feriengäste zur Verfügung gestellt wurden. Über die letzten Jahre wurde das Angebot vergrössert, die Kontakte in und um Santa Ponsa erweitert. Aktuell stehen 126 Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Verfügung, die alle besichtigt und katalogisiert wurden und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort betraut sind. Wir sind einer der wenigen Ferienunterkunftvermittler, die wirklich behaupten dürfen, dass sie ihre Objekte persönlich kennen und ehrlich dazu Stellung nehmen können. Somit kann auf die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Feriengäste indidviduell und tatsächlich eingegangen werden. Mit der Zeit entwickelten sich zu der Vermittlung von Ferienobjekten weitere Dienstleistungen, wie Flughafentransfer, Frühstücksservice, Führungen und Hausbetreuung. Die Kontakte auf Mallorca erweitern sich immer mehr und mehr, regelmässige Besuche auf der Insel stehen für mich auch heute noch und mit viel Spaß an der Arbeit an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *